Uni-Logo

Proseminar: Theoretische Informatik

Leitung:Prof. Dr. Peter Thiemann
Mitwirkung:Gabriel Radanne
Zeit und Ort:
Blockseminar: nach Vereinbarung
Vorbesprechung am Mo 23.10.2017, 10:00, Raum 079-00-019

Prüfungsleistung

  • Aktive Teilnahme an der Proseminarsitzung
  • Hand-ins for the elaboration and the slides before the respective deadlines
  • Preparation and presentation of a 30-minute talk about the assigned topic
  • Preparation of a written elaboration of the assigned topic (15 pages, LaTeX, LNCS Style)

Ein Proseminar ist ausgerichtet auf die Präsenation von wissenschaftlichen Ergebnissen, aber es soll auch Kompetenzen für die wissenschaftliche Arbeit vermitteln. Insbesondere

  • Literaturrecherche
  • Lesen und Verstehen von wissenschaftlichen Texten
  • Vorbereiten einer wissenschaftlichen Präsentation
  • Halten einer Präsentation
  • Anfertigen einer schriftlichen Ausarbeitung

Ablauf

  1. Themenvergabe: Mo, 23.10.2017
  2. Abgabe erste Version der Ausarbeitung: Mo, 06.11.2017
  3. Abgabe erste Version der Folien: Mo, 04.12.2017
  4. Abgabe endgültige Version von Ausarbeitung und Folien: Mo, 29.01.2018
  5. Präsentation: TBD

Ausarbeitung

Die Ausarbeitung sollte maximal 15 Seiten umfassen. Sie muss erstellt werden mit

LaTeX, document class llncs.cls

Verwenden Sie diese Klasse gemäß des Musterdokuments, das auf der Webseite Information for Authors verfügbar ist. Verwenden Sie bibtex für Referenzen. Eine Anleitung finden Sie auf der o.g. Webseite unter Author Guidelines.

Die erste Version der Ausarbeitung ist fällig am 06.11.2017.

Themen

Grundlage des Proseminars ist das Buch "Automatentheorie und Logik" von Lange und Hofmann. Ein Vortrag entspricht in etwa einem Abschnitt im Buch vom Umfang etwa einer Vorlesungsstunde. Das Buch ist online und auch in der TF-Bibliothek verfügbar.

Presentation Schedule